banneroben

nächste Termine:

Schlittengaudi

Panorama von Schaufling vom Feldbüchel aus
beim Hochgehen Nachdem es bis zum Freitag aufgrund Schneemangels noch schlecht für die Schlittengaudi ausgeschaut hatte, konnte sie wegen der starken Schneefälle in der Nacht von Freitag auf Samstag und auf Sonntag doch stattfinden. Während des Aufbaus trieb der Wind den Schnee noch teilweise waagerecht daher, wettertechnisch wurde es aber von Stunde zu Stunde besser.
Es waren wieder viele dem Aufruf gefolgt und brachten ihre Holzschlitten und Bobs mit auf die bestens präparierte Schlittenbahn, die heuer sogar mit einer Sprungschanze aufwartete.
Natürlich wurden die Eltern und die durch die Anstrengungen des Hochlaufens und Wieder-Runterfahrens hungrigen Kinder bestens mit Würstelsemmeln, Muffins, Krapfen und allerlei Geträken versorgt. Die Zeit verging wie im Flug, der Nachmittag und damit der Abbau unseres Verpflegungsstands und das Ende unserer rundrum gelungenen Schlittengaudi kamen viel zu schnell.
Bilder...

Vereinsmeisterschaft 14.1.2018

Gruppenfoto mit allen Teilnehmern der Vereinsmeisterschaft Bei der Vereinsmeisterschaft am Hochficht konnten wir wieder über 40 Mitglieder zwischen fünf und 62 Jahren begrüßen. Bei leichtem Schneefall und sehr guten Pistenbedingungen versuchte jeder Skifahrer den flüssig gesteckten Parcours auf der Wenzelwiese in zwei Durchgängen so schnell wie möglich zu durchfahren, um als Zeitschnellster ins Ziel zukommen und somit einen Stockerlplatz zu erreichen.
Bei den Kindern U6 gab es leider auch einige Stürze aber Schober Johannes (2.21,59) sicherte sich einen Pokal vor Wirth Florian (3.40,35) und Eiglmeier Noah (3.50,79). Bei den Kinder U 10 gingen die Stockerlplätze an Stockhorst Lina (2.04,19) vor Wirth Helena (2.54,34) und Eiglmeier Anna (2.57,28). Die Gruppe U12 war dann schon etwas schneller unterwegs. Dabei siegte Dax Jessica (1.41,98) vor Holzbauer Isabell (1.58,47) und Berndl Sandra (2.00,09). Die Stockerlplätze bei den Kindern U 14 gingen an Steinbauer Lena (1.31.91) vor Ernst Emilia (1.35,92) und Schober Eva (1.36,78). Bei den Snowboardern siegte Reichelt Daniel (1.37.09) vor Schwitz Christian (1.42,87) und Stadler Ramona (1.52,62).
Die beste Zeit und somit Vereinsmeister erreichte dabei Max Besl mit einer gesamt Zeit von 1.10,15 dicht gefolgt von Kargl Dominik mit 1.10,98 und Eiglmeier Armin mit 1.11,42. Als schnellste Dame war wieder Winkler Claudia mit einer Zeit von 1.22,61 vor Schober Gabi mit 1.23,73 und Holzbauer Sabine mit 1.25,77 unterwegs.
Bei der anschließenden Siegerehrung in der Arena erhielt jeder Rennfahrer eine Medaille und die jeweils ersten der Kategorien einen Siegerpokal für ihre Leistungen.
Bilder...
Hier nun noch alle Ergebnisse:
Startnr. Nachname Vorname Zeit 1 Zeit 2 Zeit ges. Platz
1 Schober Johannes 1.09.74 1.11.85 2.21.59 1
2 Eiglmeier Noah 1.25.18 2.25.61 3.50.79 3
3 Wirth Florian 2.18.87 1.21.48 3.40.35 2
             
4 Holzbauer Elena 1.55.79 3.21.54 5.17.33 4
5 Eiglmeier Anna 1.35.04 1.22.24 2.57.28 3
6 Stockhorst Lina 1.05.83 58.36 2.04.19 1
7 Wirth Helena 1.35.67 1.18.77 2.54.34 2
             
9 Holzbauer Isabell 59.42 59.05 1.58.47 2
10 Dax Jessica 50.64 51.34 1.41.98 1
11 Berndl Sandra 1.00.02 1.00.07 2.00.09 3
             
12 Schober Eva 49.39 47.39 1.36.78 3
14 Ernst Emilia 47.97 47.95 1.35.92 2
13 Steinbauer Lena 47.19 44.72 1.31.91 1
             
15 Kargl Dominik 35.78 35.20 1.10.98 1
16 Kargl Fabian 37.17 38.03 1.15.20 2
17 Kargl Michael 37.83 37.56 1.15.39 3
18 Tremmel Christian 41.74 42.46 1.24.20 4
             
19 Schober Gabi 42.03 41.70 1.23.73 1
21 Berndl Steffi 43.14 42.75 1.25.89 3
22 Dax Heidi 56.62 1.06.68 2.03.30 4
24 Holzbauer Sabine 42.83 42.94 1.25.77 2
             
26 Schober Christine 46.64 46.05 1.32.69 3
27 Dax Birgit 48.48 51.13 1.39.97 4
28 Wirth Birgit 46.35 46.10 1.30.45 2
29 Winkler Claudia 41.42 41.19 1.22.61 1
             
30 Schober Gerhard 41.49 Ausge.
31 Wirth Georg 41.94 41.13 1.23.07 2
32 Eiglmeier Armin 36.11 35.31 1.11.42 1
33 Holzbauer Michael 49.09 48.42 1.37.51 4
34 Steinbauer Hans 43.48 43.06 1.26.54 3
             
36 Besl Max 35.41 34.74 1.10.15 1
37 Steininger Adolf 40.76 41.68 1.22.44 3
38 Eiglmeier Josef 39.59 39.83 1.19.42 2
             
41 Stadler Ramona 56.03 56.59 1.52.62 3
42 Schwitz Christian 51.80 51.07 1.42.87 2
43 Reichelt Daniel 49.17 47.92 1.37.09 1
Bilder...

Stangentraining + Carvingkurse + Vereinsmeisterschaft

Stangentraining Am Freitag, den 5.1. und 12.1. findet das alljährliche Stangentraining bei Flutlicht in Greising statt. Schauts vorbei und bereitet euch auf die anstehende Vereinsmeisterschaft vor.
Am Mittwoch, den 3.1. und 10.1. finden unsere ersten Carving-Kurse bei Flutlicht am Geißkopf statt. Anmeldung und Info bei da Rosi.
Am 14.1.2018 richten wir, wie schon üblich, die Vereinsmeisterschaft im Rahmen einer Tagesschifahrt in Hochficht aus. Hier werden wieder in zwei Riesenslalom-Durchgängen die Vereinsmeister ausgefahren. Alle Mitglieder, Kinder und Jugendliche sind dazu herzlich eingeladen.
Es wird keine Startgebühr erhoben und die Kosten für die Rennstrecke übernimmt der Verein.
Abfahrt ist um 7.15 Uhr am Dorfplatz in Schaufling und um 7 Uhr in Deggendorf beim Schulzentrum. Start ist um 10 Uhr bei der Wenzelwiese, die Siegerehrung mit Preisverteilung findet vor der Rückfahrt um 15.30 Uhr in der Skiarena statt.
Kosten: € 43 Erwachsene - € 35 Jugendliche - € 20 Kinder bis 10 Jahre

Neue Schianzüge

Die neuen Schianzüge auf Tour. Wir haben uns nach gut viereinhalb Jahren wieder neue Schianzüge gegönnt und waren damit auch schon auf Tour.

Schikurse in Hinterstoder - 28.-29.12.2017

Fortgeschrittenen-Schikurse in Hinterstoder In der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr fanden die Fortgeschrittenenschikurse in Hinterstoder statt. Die Busse waren beide Tage vollbelegt, da die Schifahrt auch als normale Tagesfahrt angeboten wurde. Am ersten Tag schneite es, aber am zweiten Tag gab es Traumschiwetter. Gut präparierte Pisten warteten darauf, daß unsere Schilehrer den Kindern die richtigen Schwünge und Kniffe beibrachten. Das Mittagessen - am ersten Tag gab's Schnitzel, am zweiten Eiernockerl - wurde wieder organisiert und gemeinsam eingenommen, bevor am Nachmittag wieder die Pisten und/oder das Kinderland unsicher gemacht wurden.
Bilder...

Schikurse in Greising

Gruppenfoto Schikurs Greising Die ersten Anfängerkurse fanden bereits in Greising statt, insgesamt 19 Kinder, aufgeteilt auf je zwei Kurse mit zwei Grupen, waren mit Feuereifer dabei, das Stehen, Gehen und Schifahren zu erlernen und zu verbessern.

Carvingkurs Obertauern

Skilehrer in Obertauern Carvingkurs in Obertauern Bei der Tagesskifahrt nach Obertauern wurde der erste Carvingkurs durchgeführt. Ausgestattet mit dem nagelneuen SC Rusel Teamanzug wurde die Technik der Teilnehmer sukzessiv verbessert. Anhand der durchgeführten Videoanalyse konnten die Teilnehmer ebenso ihre eigenen Schwünge analysieren.

Weihnachtsfeier 24.11.2017

weihnachtsfeier weihnachtsfeier Eine Woche vor dem 1. Advent hielten wir, bevor der Streß der "Staaden Zeit" anfängt, unsere Weihnachtsfeier in Sicking im Establo, der Begegnungsscheune des Alpakahofs Schreiber, ab.
Vor dem Eingang wurden wir mit heißem Caipi (mit bzw. ohne Alkohol) empfangen, bevor man sich in der festlich geschmückten Scheune traf, die letztendlich bis auf den letzten Platz belegt wurde.
Nach der Begrüßung durch Rosi Trissler und einer lustigen Weihnachtsgeschichte wurde das warme Buffet freigegeben und sogleich auch belagert. Es gab köstliche Burgunderbraten bzw. Schweinelendchen mit Gemüse, Spätzle und Blaukraut.
Nach dem Essen kam der Nikolaus mit seinem Engel Gabi zu Besuch. Da jedes der anwesenden Kinder dieses Jahr brav war, bekamen alle ein kleines Päckchen vom Nikolaus geschenkt. Auch eine wieder hervorragend vorgetragene Geschichte durfte er noch hören, bevor er sich wieder auf den Weg machte.
Danach wurde noch gemütlich beieinandergeblieben, geratscht, geschaut und (die Kuchen) genossen.
Bilder...

Hochzeit unser Kassiererin Gabi

hochzeit hochzeit Am 18. Dezember 2017 gaben sich unsere Kassiererin Gabi und ihr Basti in der Pfarrkirche zu Schaufling das Jawort, danach feierten wir im Kursaal Eging die Vermählung. Wir wünschen dem jungen Paar auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute.

Flyer Winterprogramm 2017/2018

Flyer flyer Der Flyer des Winterprogramms 2017/2018 ist fertig und kann unter Formulare oder direkt hier heruntergeladen werden.

Eröffnungsschifahrt zum Hintertuxer Gletscher - 20. - 22.10.2017

hintertux hintertux Wie bereits die letzten Jahre, waren wir wieder früh auf den Brettern und fuhren deshalb zu unserer mittlerweile sechsten vorsaisonalen Schifahrt zum Hintertuxer Gletscher. Wie in den Jahren zuvor fühlten wir uns in unserer Unterkunft, dem Ferienhaus Olpererblick, von dem aus man den Gletscher schon sehen kann, sehr wohl. Am Freitag abend richteten wir gemeinsam das Abendessen her, bevor wir uns alle in der großen Wirtsstube zum gemütlichen Beisammensein trafen.
Am Samstag ging's dann bei sehr tollem Wetter zum Schifahren. Am Gletscher angekommen teilten uns unsere Schilehrer je nach fahrerischem Können in verschiedene Gruppen ein, bevor es auf 3.250 Meter ging, wo 16 Lifte und 38 Pistenkilometer auf uns warteten.
Einige besuchten auch den Natur-Eis-Palast, ein Natur-Juwel, welches nur drei Minuten von der Bergstation der Glescherbahn entfernt ist. Sie erkundeten dabei eine begehbare Gletscherspalte mit magischen Eisstalaktiten, riesigen funkelnden Eiskristallen, gefrorenen Wasserfällen und sogar einem Gletschersee.
Am Abend kochten wir noch gemeinsam das Abendessen, bevor wir wieder längere Zeit in der Wirtsstube zusammensaßen und den vergangenen Tag Revue passieren ließen.
Leider war der Sonntag etwas neblig, so daß nicht mehr allzu viele noch Schi fuhren, hier war Gemütlichkeit angesagt..
.
Bilder...

Schigymnastik

skigym skigym skigym Ab dem 4. Oktober 2017 startet wieder unsere Schigymnastik in der Turnhalle in Lalling, jeweils Mittwochs von 19 - 20 Uhr, außer in den Ferien. Unsere Übungsleiter freuen sich auf zahlreiche Teilnahme.
Termine Schigymnastik:
Oktober: 4., 11., 18., 25.
November: 8., 15., 29.
Dezember: 6.entfällt, 13., 20.
In den Ferienwochen gehen wir ins Bowlingcenter nach Deggendorf:
Termine Bowling in den Ferien:
Oktober: 31. - Das geplante Bowling am 31. Oktober entfällt leider.
November: 22.

Weinfest - 15.9.2017

weinfest
Am Freitag, den 15. September ab 18 Uhr hielten wir unser erstes Weinfest in Schaufling im Pfarrsaal. Dieser wurde von uns aufwendig herbstlich dekoriert, um daraus eine gemütliche Weinstube zu machen. Gedämpfte Beleuchtung und viele Teelichter gaben dem Pfarrsaal ein angenehmes gediegenes Ambiente.
Zum hervorragenden Wein von der Weinhandlung Mader in Deggendorf gab es auch leckere Schmankerl wie Antipasti-, Käse- und italienische Wurstteller. Für jeden Geschmack konnten wir einen der sechs ausgewählten Weine anbieten.
Viele Schauflinger kamen der Einladung nach, so daß es ein sehr schönes Fest wurde.
Bilder...

Ferienprogramm 10.9.2017

ferienprogramm ferienprogramm Am 10. September fuhren wir im Rahmen des Ferienprogramms nach Regensburg zum Bouldern. Bouldern ist Klettern in der Halle in geringen Höhen mit Matten anstatt von Seilen bzw. komplizierten Sicherungstechniken.
Nach dem Ankommen in der Boulderwelt im Regensburger Gewerbepark wurden die Kinder von zwei Betreuern begrüßt, die ihnen die richtige Herangehensweise beim Bouldern und einen Überblick über verschiedene Kletter- und Bouldertechniken näherbrachten, bevor sie die Neu-Boulderer dann an die Kletterwand ließen. Aufgelockert wurde das Programm immer wieder durch Spiele, in denen zum Beispiel gelernt wurde, die Hände zu lockern.
Nach dem Programm durften die Kinder noch eine halbe Stunde frei weiterklettern, bis ihnen die Kraft in den Händen und Armen ausging, bevor es zur Stärkung noch Pizza gab.
Bilder...

Sommerausflug Berchtesgadener Land - 18.6.2017

sommerausflug Der Sommerausflug führte uns in diesem Jahr ins Berchtesgadener Land. Früh um 7.00 Uhr startete der vollbesetzte Bus mit Vorsitzenden Rosi Trissler bei strahlenstem Wetter. Bei der Bergschänke beim Salzbergwerk Berchtesgaden gab's gleich ein Weißwurstfrühstück zur Stärkung, damit die SalzZeitReise ins 500 Jahre alte Salzbergwerk, wo bis heute das "weiße Gold" aus den Tiefen der Alpen abgebaut wird, starten konnte. 2007 wurde es zum Erlebnisbergwerk umgestaltet.
Schon die Einkleidung mit den Overalls machte allen viel Spaß. Dann ging die schnelle Fahrt mit einem erfahrenen Bergmann auf der Grubenbahn 650 Meter tief in den Berg hinein. Ein imposantes Stollensystem wurde durchfahren, in den Anfangszeiten wurden 6 cm pro Tag an Gesteinsmasse abgebaut, mit den jetztigen Maschinen schafft man heute 2 Meter. Beeindruckt hat auch die Steinsalzgrotte, die zu Ehren König Ludwigs II. gebaut wurde.
Sommerausflug Sommerausflug Die Faszination, die so eine Führung anhand von Beamerpräsentationen, Werkzeugen, Geschichte, toller Musik und effektvollen Lichteffekten und Inszenierungen hervorruft, kann man nicht beschreiben, man muss es selbst erleben und gesehen haben. Die rasante Fahrt auf den beiden Holzrutschen, auf der Grubenbahn und die Schifffahrt über den unterirdischen Salzsee waren schon Höhepunkte für Jung und Alt.
Als zweites Ziel war der Königssee mit seinem smaragdgrünen Wasser auf dem Programm. Mit dem Schiff wurde nach St. Barholomä gefahren, vorbei an Wasserfällen und steilen Berghängen zu Füßen der imposanten Watzmann-Ostwand. Auch an der berühmten Echowand spielte der Kapitän mit seiner Trompete ein Lied und man konnte das Echo überall hören.
Da es das Wetter sehr gut mit dem Skiclub meinte, wurde die Rückfahrt auf der Roßfeldpanoramastraße, die höchstgelegene Panoramastraße Deutschlands, angetreten. Auf der Scheitelstraße wurde angehalten und es konnte der Rundweg gegangen werden und es erwartete jedem Einzelnen ein unbeschreiblicher Rundblick über das gewaltige Bergmassiv des Hohen Göll, den Kehlstein, das Tennen- und Dachsteingebirge, den Untersberg sowie über das Berchtesgadener und Salzburger Land.
Gut gelaunt und mit vielen Eindrücken ging´s dann wieder der Heimat zu.
Bilder...

Schwellhäusl/Bayr. Eisenstein 11.6.2017

schwellhäusl bahnhof draisine Am 11.6.2017 trafen wir uns am Bahnhof in Deggendorf und fuhren mit der Waldbahn nach Ludwigsthal. Von dort wanderten wir über einen breiten planierten Wanderweg die ersten fünf Kilometer bei bestem Wetter zum Schwellhäusl und kehrten dort ein. Bei gemischtem Braten, Glaslfleisch und weiteren Köstlichkeiten verbrachten wir eine gute Stude im Biergarten, bevor es auf dem Wanderweg weiter in Richtung Bayerisch Eisenstein ging.
Nach weiteren knapp fünf Kilometern erreichten wir den Grenzbahnhof, bei dem in einem Fest die Historientage, in denen das Alltagsleben zur Bahnhofs-Blütezeit nachgezeichnet wurde, gefeiert wurden. Die Blasmusik spielte zünftig auf, jeder konnte auf einer Draisine einige Meter fahren und viele Leute waren in alter Kleidung aus den Jahren um 1900 gekommen.
Gegen dreiviertel vier traten wir dann die Heimreise mit der Waldbahn wieder an.
Bilder...

Vatertags-Radltour 25.5.2017

radln radln Heuer fand wieder eine Vatertags-Radltour statt. Wir trafen uns bei bestem Wetter am 25. Mai 2017 um 10.00 Uhr beim Landgasthof Zwickl in Seebach. Von dort starteten zwei Touren, eine, die für Familien geeignet war und Richtung Auerbach bzw. Winzer führte und eine anspruchsvollere für sportliche Fahrer, der neun Mountainbiker folgten.
Eingekehrt wurde im Donaufest in Niederalteich, bevor wieder zurück nach Seebach geradelt. Es war eine sehr schöne Vatertagsaktion.
Bilder...

Generalversammlung 8.4.2017

generalversammlung
Am Samstag, 8. April 2017, fand unsere diesjährige Generalversammlung um 19.30 Uhr im Pfarrheim in Schaufling statt. Vor der Versammlung trafen wir uns um 18.00 Uhr zu einer Wanderung um Schaufling. Wir gingen über den Friedhof nach Altschaufling, wo wir die Straße überquerten und über einen Waldweg über Wulreiching wieder zurück nach Schaufling wanderten. Es war bei schönstem Wetter und guten Aussichten ein schöner einstündiger Spaziergang.
Danach trafen wir uns im Pfarrheim zur Generalversammlung, die Rosi Trissler eröffnete. Sie begann mit einem Rückblick über das vergangene Vereinsjahr, in dem sich die Vorstandschaft zu 7 Sitzungen traf und über die Geschicke des 458 Mitglieder starken Vereins befand.
generalversammlung Die erste Veranstaltung war am Vatertag das Grillfest am Dorfplatz, bei dem es als Hauptpreise ein Cabrio-Wochenende und ein Haarschnitt, der an Ort und Stelle einlösbar war, zu gewinnen gab. Im August wurde nach der Fahrt mit der Waldbahn nach Ludwigsthal eine Wanderung mit einem Nationalpark-Ranger zum Haus der Wildnis unternommen. Im September folgte dann ein Dreitagesausflug in den Freizeitpark nach Rust, der mit einem Abstecher in Meersburg am Bodensee begann. Im Freizeitpark waren dann für jeden Geschmack Fahrgeschäfte und Shows im Angebot, hier verging die Zeit natürlich viel zu schnell. Am Sonntag trennte sich die Gruppe, einige fuhren wieder in den Freizeitpark, die anderen nach Straßburg, wo sie eine Stadtrundfahrt durch die Altstadt mit dem Le Petit Train, zu deutsch dem kleinen Zug, machten, bevor noch genügend Zeit für eine eigene Erkundung und eine Bootsfahrt ins Europäische Viertel blieb.
generalversammlung Die Vorweihnachtsfeier wurde wieder im Alpaka-Hof in Sicking abgehalten, bevor es zur Schisaison überging. Der Eröffnungsfahrt zum Hintertuxer Gletscher im Oktober folgten noch Schifahrten nach Obertauern, Hinterstoder, Flachau, Wilder Kaiser, Leogang, Schladming und ins Ötztal. Die Fahrten wurden alle sehr gut angenommen, besonders die Apres-Schifahrt nach Schladming/Hochwurzen, bei der 142 Schifahrer dabeiwaren. Auch bei der Vereinsmeisterschaft, die ja schon ein paar Jahre in Hochficht durchgeführt wird, waren mit 37 Startern, von denen einige erst kurz zuvor einen Schikurs gemacht hatten, viele vertreten. Vereinsmeister wurden Max Besl und Claudia Winkler. Im Februar war dann noch unsere Schlittengaudi in Schaufling, bei der, bei bestem Wetter, die Würstlsemmeln besonders gut mundeten, nachdem man beim Bergaufsteigen viele Kalorien verbrannt hatte.
Danach gab unser Jugendleiter Michael Kargl einen Überblick über die Tätigkeiten unserer Übungsleiter. Das Ferienprogramm (Nest in Greising) wurde wieder gut angekommen, 18 Kinder hatten teilgenommen. Es wurden an zwei Tagen an Weihnachten Schikurse in Hinterstoder gehalten, 13 Teilnehmer verteilten sich auf zwei Kurse. Die Schikurse in Greising, die je nach Schneelage kurzfristig angesetzt wurden, waren mit 23 Teilnehmern, die am Anfänger- und Fortgeschrittenenkurs teilnahmen, gut besucht. Greising bietet sich jetzt durch den Teppich sehr gut an. Dieses Jahr wurde auch Stangenfahren in Greising angeboten, dort konnte man sich gut für die Vereinsmeisterschaft vorbereiten. Adrian und Dominik werden ihre letztes Jahr bestandene Übungsleiterausbilung mit einem DSV Instructor Kurs vertiefen. Im Herbst wird wieder eine Schigymnastik durchgeführt.
generalversammlung generalversammlung Daraufhin stellte unsere Kassiererin Gabi Berndl den Kassenbericht vor. Sie führte anschaulich die Ein- und Ausgaben des Vereins aus. Sie bemerkte, daß der SC Rusel schon ein Unternehmen sei, bei dem es nicht mehr reiche, wenn nur die Ein- und Ausgaben aufgeschrieben werden, sondern es müsse eine richtige Gewinn-/Verlustrechnung gemacht werden. Danach wurde die Vorstandschaft von der Versammlung einstimmig entlastet.
Bürgermeister Robert Bauer, der das Wort von Rosi Trissler übergeben bekommen hatte, begrüßte unseren Vorstand Rosi und alle anwesenden SC Rusel-Mitglieder. Er bedankte sich für all das Engagement des Vereins und sah, daß viel Arbeit drin steckt und daß großartiges auf die Beine gestellt wurde und wird.Er sprach seinen allergrößten Respekt an die ehrenamtlichen Helfer des Vereins aus.
Rosi Trissler gab noch einen kurzen Hinweis auf den Sommerausflug ins Berchtesgadener Land, bevor die neuen Schianzüge, die heuer bestellt werden, im Teenieraum probiert werden konnten und wir in den gemütlichen Teil des Abends bei selbstgemachter Gulaschsuppen und Kuchen übergingen.
Bilder...

Schianzüge

schianzug Nach fast 6 Jahren ist es nun endlich wieder so weit:
Es werden neue Skianzüge für die kommende Saison bestellt. Nachdem bisher immer die Farbe rot vorherrschte, haben wir uns diesmal für die Modelle TALIA (Jacke) und TOMKE (Hose) von Ziener in den Farben Sea/Blue Sea und Citrus bzw. Sea entschieden. Farbe und Design sind in der kompletten Kollektion gleich, die Damenbekleidung ist tailliert und es gibt auch K- und L-Größen.
Diese qualitativ hochwertige Kombination bietet eine Vielzahl Funktionen und cleveren Features:
Für uns als Verein bietet der Hersteller gute Sonderkonditionen:
Listenpreis: € 890,00
Sonderpreis: € 560,00
Für aktive SC- Mitglieder gibt es noch weitere Ermäßigungen durch:
Nicht-Skiclub-Mitglieder können bei einer Bestellung ebenfalls vom Vereinsrabatt profitieren und zum Sonderpreis bestellen, allerdings ohne zusätzliche Ermäßigung.
Der allgemeine Anprobe-Termin ist bei der Generalversammlung am 8.4.2017.